Überspringen zu Hauptinhalt

[Kontoauszug] Maximilian, 29, 5.200€ Bruttoeinkommen, Bauingenieur, Augsburg

Bis vor zwei Jahren habe ich noch studiert, und seitdem bin ich Bauingenieur in Augsburg. Bei meinem Arbeitgeber werde ich zurzeit als Bauleiter ausgebildet. Ich würde nicht behaupten, dass ich meine Berufung gefunden habe. Aber der Job wird gut bezahlt und ich muss mich nicht jeden Tag zur Arbeit schleppen.

Panorama Augsburg

Mein Kontoauszug im Überblick

5.200 EUR
Bruttoeinkommen
3.100 EUR
Nettoeinkommen
1.500 EUR
Sparrate

An meinem Lebensstil hat sich nach meine Berufseinstieg wenig geändert. Und weil ich mit einem verhältnismäßig hohen Gehalt eingestiegen bin, kann ich rund 1.500 Euro im Monat zur Seite legen und investieren.

  • Aktuell liegt mein Gehalt bei 5.200 Euro brutto pro Monat. Am Ende des Monats komme ich bei rund 3.100 Euro netto raus.
  • Neben Steuern und Sozialabgaben gehen davon monatlich 400 Euro für die Miete (ich wohne zusammen mit meiner Freundin) ab, etwa 200 Euro für Lebensmittel und 400 Euro für mein Auto.
  • Variable Kosten (Ausgehen, Kino, Klamotten) liegen bei rund 600 Euro im Monat.
  • Vor zwei Jahren habe ich mit meinem ersten Gehalt die Börse für mich entdeckt. Im Rückblick habe ich einige schlechte Entscheidungen getroffen. Ich habe in viele Aktien von Einzelunternehmen gekauft, die viel zu hoch bewertet waren und mittlerweile teils 80% an Wert verloren haben. Auch einige Hundert Euro habe ich mit Kryptowährungen versenkt. Die meisten Verluste habe ich zwar noch nicht realisiert, aber ich glaube nicht, dass sich der Großteil meiner Werte vollständig erholen werden.
  • Mittlerweile bin ich etwas defensiver an der Börse geworden und will nicht mehr den Markt schlagen. Ich setze eher auf Branchen-ETFs und Sparpläne.

Wie zufrieden bin ich mit meinen Finanzen?

Mit meiner finanziellen Situation bin ich zufrieden. Über meine Börsenverluste spreche ich viel mit meinen Freunden. Vor 2-3 Jahren herrschte bei uns ein regelrechtes “Fear of Missing Out”. Alle haben irgendwelche NFTs und Kryptowährungen gekauft. Für die meisten meiner Bekannten hat sich das bisher nicht gelohnt – und haben jetzt ein dickes Minus im Depot stehen.

Im Nachhinein muss ich sagen: Das kommt davon, wenn man meint, das große neue Ding vor allen anderen gefunden zu haben. Ich habe mein Lehrgeld bezahlt und jammere nicht, sondern denke: Ich habe einfach viel gelernt.

Über die Kontoauszug-Serie

Sogar unter Freunden spricht man selten über Geld. Wir denken: Schluss mit dem Schweigen! Wie viel verdient man in diesem oder jenem Beruf in einer bestimmten Stadt? Wofür geben andere ihr Geld ausgeben? Und was machen andere mit ihrem angesparten Geld?

In dieser Serie erzählen unterschiedliche Personen über ihr Gehalt, Ersparnisse, Ausgaben und Geldanlage, damit wir voneinander lernen können.

Kontoauszug
1. [Kontoauszug] Malte, 25, 2.950€ Bruttoeinkommen, Online Marketing Manager, München
2. [Kontoauszug] Sophia, 33, 3.200€ Bruttoeinkommen, Verwaltungsbeamtin, Stuttgart
3. [Kontoauszug] Maximilian, 29, 5.200€ Brutto, Bauingenieur, Augsburg
4. [Kontoauszug] Sahar, 25, 2.100€ Brutto, Physiotherapeutin, Hamm

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

An den Anfang scrollen