Überspringen zu Hauptinhalt

Trade Republic-Desktop Version: So funktioniert der Neo-Broker im Browser

Trade Republic ist als erfolgreichster Mobile-Only-Broker Deutschlands bekannt geworden. Nun startet der Neo-Broker eine Desktop Version, mit der du dein Depot auch im Browser nutzen kannst. Hier erfährst du alles, was du über die Desktop Version wissen musst.

Trade Republic Guide
1. Anleitung: Sparplan einrichten bei Trade Rebublic ein
2. Ethereum & Bitcoin mit Trade Republic handeln – meine Erfahrungen
3. Anleitung: So eröffnest du ein Depot bei Trade Republic!
4. Trade Republic-Desktop Version: So funktioniert Trade Republic im Browser
5. Trade Republic Erfahrungen: Lohnt sich der Neobroker?
6. So kannst du bei Trade Republic Startguthaben oder eine Starter-Aktie sichern
Trade Republic Desktopversion Login-Bereich

Warum ist Trade Republic eine gute Wahl?

Um die Desktop Version von Trade Republic nutzen zu können, benötigst du natürlich zunächst ein Depot bei dem Neo-Broker.

Der Einstieg ist ziemlich leicht: Die Depoteröffnung dauert unter 10 Minuten und funktioniert komplett digital von Zuhause aus. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Depoteröffnung gibt es hier.

Die wichtigsten Vorteile des Brokers im Überblick:

  • Keine Depotführungsgebühren
  • Günstig: Nur 1€ pro Order
  • Sparpläne sind kostenlos und ab 10€ möglich
  • Es gibt Sparpläne nicht für ETFs, sondern auch für Aktien
  • Du erhältst ein Startguthaben, wenn du den Einladungslink in diesem Artikel nutzt.

Wie sieht die Trade Republic-Desktop Version aus?

Bis Oktober 2021 war Trade Republic ausschließlich über das Smartphone nutzbar. Das ändert sich nun – auf zahlreiche Nachfragen der Community.

Mit der neuen Trade Republic-Desktop Version kannst du dein Depot ab jetzt über jeden beliebigen Browser am Computer, Laptop, Smartphone oder Tablet nutzen. Hierzu kannst du dich mit deinen Login-Daten in dein Depot einloggen.

Trade Republic Desktop-PortfolioansichtAnsicht
Die Portfolioansicht in der Desktop-Version bietet mehr Überblick über das eigene Portfolio als die Mobile-App.

Wie kannst du die Webversion nutzen?

Wenn du bereits Trade Republic-Kunde bist, musst du nichts weiter tun. Du bist direkt für die Deskop Version freigeschaltet und hast wahrscheinlich schon eine E-Mail zur Freischaltung erhalten. Das umfasst alle deutschen, französischen und österreichischen Kunden.

Zum Anmelden nutzt du deine bekannten Login-Daten auf der offiziellen Seite von Trade-Republic:

  • Deine Handynummer 
  • deine PIN.
  • Danach wird dir ein vierstelliger Code auf deine Trade Republic-App gesendet, mit dem du dich im Browser verifizieren musst.

Welche Funktionen bietet die Webversion?

Die Desktop Version umfasst zu einem großen Teil jene Funktionen, die dir in der App zur Verfügung stehen:

  • Du kannst dein aktuelles Portfolio und deine Watchlist einsehen und dich so immer über den Stand deiner Investments informieren.
  • Du kannst über 9.000 Aktien und ETFs auch im Browser kaufen, verkaufen und traden.
  • Du kannst die Suchfunktionen und Filter von Trade Republic auch im Web nutzen, um deine nächsten Investments zu finden.
Trade Republic Service und Einstellungen
Verwaltungsaufgaben sind nun auch über die Desktop Version möglich.

Ist die Trade Republic-Desktop Version gleichwertig zu App?

Nein! Noch umfasst die Desktop Version des Neo-Brokers nicht alle Funktionen, die du aus der App kennst.

Zum Beispiel kannst du am Desktop nicht mit Derivaten oder den angebotenen Kryptowährungen handeln. Ob diese Funktionen nachgereicht werden, kann nicht mit Sicherheit vorausgesagt werden. In der Vergangenheit hat Trade Republic aber ein offenes Ohr für seine Community bewiesen und neue Funktionen immer nach und nach hinzugefügt.

Trade Republic Order-Manager
Die Desktop-Version bietet analog zur App einen Überblick über alle Sparpläne oder offene Order-Aufträge.

*Dieser Artikel enthält Freunde-werben-Freunde Links. Wenn du zur Eröffnung eines Trade Republic Depots den Link in diesem Artikel nutzt, unterstützt du diesen Blog und erhältst zusätzlich eine Prämie.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen